2017 Der Regattaclub Bodensee RCB holt in Thun erneut den Meistertitel

Bei besten Segelbedingungen kam es auf dem Thunersee zum Showdown zwischen den beiden Spitzenreiter in der Schweizer Segel Nationalliga. Im direkten Duell machten der Regattaclub Bodensee RCB und die Société Nautique de Genève  SNG den Meistertitel unter sich aus. Am Ende ging der Regattaclub Bodensee RCB vor den Genfern als Sieger über die Ziellinie und der Cup somit wieder an den Bodensee.
 
 
Die letzten Rennen am Finale der Swiss Sailing League gehörten zum Besten, was der Segelsport zu bieten hat. Ab Mittag blies ein idealer Westwind von circa 2 Windstärken bei herrlichem Sonnenschein über den Thunersee. Dies erlaubte sieben spannende Regatten vor der tollen Kulisse der Berner Alpen. Fans, Zuschauer und Segler fieberten bei der Entscheidung um den Sieg in der Schweizer Segel-Nationalliga hautnah mit. Die Führung wechselte mehrmals zwischen Genfersee und Bodensee. Die RCB Crew mit Julian Flessati SCR, Tobias Rüedlinger SCR, René Ott, Massimo Soriano und Stephan Amman SCR konnten letztlich mit einer ausgezeichneten Teamleistung und perfekter Taktik den Cup zum wiederholten mal nach 2016 an den Bodensee holen. Das SNG Team mit Skipper Guillaume Rigot wurde punktgleich mit dem Regattaclub Oberhofen, Dritte.
 
HERZLICHE GRATULATION!
 
HIER geht es zum Bericht der Swiss Sailing League.

Das könnte Dich auch interessieren...